Bungalow als Fertighaus Allgemein

In einem Bungalow ist es möglich, barrierearm oder sogar -frei zu leben. Daher eignet er sich besonders für ältere oder mobilitätseingeschränkte Menschen. Heute überlegen sich jedoch auch immer öfter jüngere Bauherren, ihr Eigenheim im Bungalow-Stil zu bauen, um einem späteren Umzug im Alter oder auch nach einem Unfall vorzubeugen. Auch spielt die Mode eine Rolle. S sind kubische Formen im Bauhaus-Stil mit Falchdach oder – eben – Bungalows wieder beliebter – auch im Fertighaus-Bereich. Daher steigt die Nachfrage für einen Bugalow als Fertighaus. Grund genug, diese Kombination näher zu bleuchten.

Der Bungalow hat Vorteile aber auch Nachteile: Aufgrund der eingeschossigen Bauweise muss auch später bei einem eventuellen Umbau nicht wie sonst üblich auf die Statik von oberen Geschossen oder tragenden Wänden Rücksicht genommen werden.
Bei der Gestaltung eines Bungalows werden in der Regel große Fensterfronten gewählt. So fällt viel Tageslicht in die Wohnräume und der dazugehörige Garten wirkt wie ein Teil des Wohnbereichs.
Bungalow als FertighausDabei muss jedoch im Zuge der Bauplanung bedacht werden, dass für die Wohnfläche eines Bungalows im Vergleich zu einem freistehenden Einfamilienhaus oder einem Reihenhaus ein größerer Bauplatz benötigt wird. Das macht den Bau eines Bungalows von vornherein teurer.
Im Vergleich zu einem Haus mit mehreren Etagen ist bei einem Bungalow das Verhältnis zwischen Wohn- und Außenfläche ungünstiger, was sich in relativ hohen Kosten für die Wärmedämmung bemerkbar macht. Auch die größere Dachfläche schlägt hier zu Buche.

Bungalow-Fertighaus

Bungalow als Fertighaus planenGenau wie das klassische Einfamilienhaus können auch Bungalows in Fertigbauweise errichtet werden. Dabei ist auch der Bau eines Bungalows als Passiv- oder Niedrigenergiehaus machbar.
Künftige Bauherren, die sich für den Bau eines Bungalows als Fertighaus interessieren, können sich deutschlandweit an zahlreichen Firmen wenden, um sich beraten zu lassen und die Errichtung ihres Eigenheims zu planen. Zu den bekanntesten Anbietern zählen Bien-Zenker oder Danwood; wer auf einen nach ökologischen Kriterien gebauten Bungalow wert legt, kann sich beispielsweise an die Firma Baufritz wenden. Übersichten über Fertighausanbieter bieten auch die Immobilienportale im Internet.



Themen dieses Beitrags

  • bungalow bauhausstil
  • bungalow fertighaus danwood
  • danwood holzständerhaus später umbauen möglich
  • passiv fertighaus bungalow
  • bungalow als